Martina Wurzer


Martina
Ausbildung:
  • Kindergärtnerin
  • dipl. Montessori Pädagogin (Montessori-Zentrum Hütteldorf bei Saskia Haspel und Christiane Salvenmoser)
  • Pikler Pädagogin i.A. (bei Daniela Pichler-Bogner)

Fortbildung/Seminare:
  • Kinesiologie (Touch for Health)
  • Energiearbeit/Meditation
  • Sensorische Integration (bei Ulla Kiesling)
  • Ernährungslehre nach den fünf Elementen
  • Bewegungspädagogik von Elfriede Hengstenberg (bei Uta Strub)
  • Sensory Awareness (bei Christine Rainer)
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
  • Refresher für Kinderhaus und Schule im Montessori-Zentrum Hütteldorf
  • Bewegung und Lebensqualität im Pikler Institut - Ungarn bei Anna Tardos
  • Hospitationsfortbildung im Spielraum bei Daniela Pichler- Bogner
  • Entwicklung des freien Spiels im Pikler Institut - Ungarn bei Anna Tardos

Berufserfahrung:
  • 1982 Tagesmutter beim Wr. Hilfswerk (5 Tageskinder)
  • 1987 Tagesmutter beim Nö. Hilfswerk (6 Tageskinder)
  • 1995 Gründung der Montessori Spielgruppe für 2-5 jährige, pädagogische Arbeit bei den 2 – 4 jährigen
  • 2000 Gründung der Montessori Kindergruppe für 2-6 jährige und Nachmittagsbetreuung für Schulkinder
  • pädagogische Arbeit bei den 2 – 5 jährigen und Hortbetreuung
  • 2006 Gründung des Vereins "Kinder des Lebens" für aktive Kinder - Obfrau
  • 2007 Gründung der Montessori Schule für 6 – 15 jährige
  • 2009 Spielraum Gruppe nach Emmi Pikler / Elternbegleitung / Gesprächsraum

Familie und Hobby:

Ich bin seit 1981 mit Andreas verheiratet. Wir haben drei Kinder (zwei Töchter, einen Sohn) und drei  Enkelkinder.
Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und in meinem Garten. Ich bin gerne in der Natur, gehe laufen und Rad fahren.